Werde Remote-Besitzer

Wollen Sie helfen, aber sie können  nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate!

Unser großer Wunsch ist es, ein Zuhause für alle Hunde zu finden. Leider ist dies nicht bei allen Hunden der Fall.

Manchmal sind die Hunde sehr alt und daher schwer zu vermitteln, manchmal benötigen sie Medikamente und besondere Pflege, manchmal auch Spezialfutter, um bestimmte Beschwerden zu reduzieren.
Deshalb helfen wir einigen dieser Hunde, indem wir diese auch betreuen. Leider steigen die Kosten, was die Hilfe für andere Hunde erschwert.

Für diese Hunde bitten wir um Unterstützung durch Patenschaften/Fernadoptionen. Mit Ihrer Hilfe können wir sicherstellen, dass sie ein großartiges Leben haben!

Sind sie enthusiastisch geworden?

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Pate/Fernbesitzer zu werden, füllen Sie das unten stehende Registrierungsformular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen und die folgenden Schritte besprechen. Haben Sie noch weitere Fragen? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

PS. Patenschaften/Fernadoption dienen einem guten Zweck, insbesondere für Hundeliebhaber, die keine Hunde besitzen können.

Wenn Sie die Patenschaft/Fernadoption für einen Hund aus der Ferne übernehmen, dann tragen Sie zur Erhaltung dieses Hundes bei, wie zum Beispiel (Diät-) Futter, Arztkosten, Medikamente, Entwurmung usw. Sie erhalten alle zwei Monate ein Update mit einem Foto über ihren Hund. Wenn Änderungen im Leben des Hundes auftreten, werden Sie benachrichtigt.

Sie können selbst entscheiden, wie viel Sie finanziell unterstützen können, um einem Hund zu helfen. Jeder Euro hilft und wir freuen uns über jede Spende!

Wenn Sie sich entschließen mindestens 1 Jahr lang einen Betrag von € 15,00 pro Monat zu spenden, können Sie  für einen Hund aus der Ferne eine Patenschaft/Adoption übernehmen. *. Ihr Name wird dann auf der Website zusammen mit einem Foto des Hundes unter der Überschrift „Patenschaft/Fernadoption“ erwähnt. Sie können diesen Betrag monatlich, vierteljährlich oder jährlich überweisen.

Sie können auch einen Hund mit Freunden oder Kollegen auswählen oder einen Hund  in Form einer Wohltätigkeitsorganisation adoptieren.

* Die Kosten für den normalen Lebensunterhalt betragen ca. 45,00 € pro Monat. Ein Hund kann daher auch von mehreren Personen als Pate adoptiert werden.

Alle Hunde, die sich auf unserer Website befinden können aus der Ferne adoptiert werden, es besteht die Möglichkeit, dass ein Hund sein eigenes Zuhause findet, denn dies bleibt das Ziel; ein schönes Zuhause für alle Hunde zu finden. Wenn der Hund adoptiert wird, werden Sie informiert und wir hoffen, dass Sie einen neuen Hund unterstützen möchten, da alle Hunde dringend Ihre Hilfe benötigen.

Haben Sie einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Kollegen, der Hunde liebt, aber keinen Hund adoptieren kann?
Dann geben Sie dieser Person die Möglichkeit, eine Patenschaft zu übernehmen / einen Hund aus der Ferne zu adoptieren. Wir senden Ihnen ein Dankschreiben für die Patenschaft mit Urkunde, Fotos und Updates.